Einladung zur Offenen Flensburger Stadtmeisterschaft 2019

Stadtmeisterschaft 2019 Einladung

Wer die Datei oben nicht lesen / erkennen kann, findet hier in Textform die Einladung:

 

FLENSBURGER SCHACHKLUB von 1876 e.V.

Oliver Fritz (Turnierleiter)

Email: turnierleitung@flensburger-schachklub.de

Flensburg, den 5. Dezember 2018

 

Einladung zur Offenen Flensburger Stadtmeisterschaft 2019

Lieber Schachfreund,

am Dienstag, den 15.01.2019, beginnt die Offene Flensburger Stadtmeisterschaft im Schach, zu der alle herzlich eingeladen sind.

Ausrichter ist der Flensburger Schachklub von 1876 e.V.. Spielort: „Haus Pniel“ Duburger Straße 81

Es werden 9 Runden nach Schweizer System gespielt. Vorgesehen sind folgende Termine:

 

1. Runde: 15. Januar 2. Runde: 29. Januar 3. Runde: 19. Februar
4. Runde: 12. März 5. Runde: 02. April 6. Runde: 23. April
7. Runde: 14. Mai 8. Runde: 28. Mai 9. Runde: 18. Juni

 

Die Siegerehrung und die Stadtmeisterschaft im Blitzschach finden am 02. Juli statt

Der Spielbeginn der 1. Runde ist um 19.00 Uhr im Vereinslokal.

Meldeschluss für das Turnier ist der 9.Januar 2019 (12.00 Uhr).

Die Anmeldung kann per Telefon oder E-Mail beim Turnierleiter erfolgen oder durch Eintrag in die aushängende Liste im Vereinslokal.

Das Startgeld beträgt 8 Euro, ermäßigt 6 Euro.

Wer zur 1. Runde am 15.Januar nicht anwesend sein kann, muss vorher die Turnierleitung informieren. Es ist möglich, den Spielbeginn bis 19.30 Uhr zu verschieben. Allerdings muss dann vorher die Turnierleitung unterrichtet werden.

 

Mit freundlichen Grüßen Oliver Fritz

 

Stadtmeisterschaft 2019 – Turnierordnung

  1. Alle Teilnehmer spielen in einer Gruppe nach dem Schweizer System.
  2. Es sind folgende Spieltermine vorgesehen:
1. Runde: 15. Januar 2. Runde: 29. Januar 3. Runde: 19. Februar
4. Runde: 12. März 5. Runde: 02. April 6. Runde: 23. April
7. Runde: 14. Mai 8. Runde: 28. Mai 9. Runde: 18. Juni

 

Die Siegerehrung und die Stadtmeisterschaft im Blitzschach finden am 02.Juli statt.

  1. Die Partien beginnen jeweils um 19.00Uhr. Die Bedenkzeit wird auf 40 Züge in 100 Minuten + 30 Sekunden pro Zug ab Beginn + 30 Minuten + 30 Sekunden pro Zug für den Rest der Partie festgesetzt. Es ist möglich, den Spielbeginn bis 19.30 Uhr zu verschieben. Allerdings müssen dann vorher Gegner und Turnierleitung unterrichtet werden.

Wer bis 19.30 Uhr nicht anwesend ist, verliert die Partie kampflos.

  1. Beim Schweizer-System muss die 1.Runde vor dem Termin der 3.Runde gespielt werden, die 2.Runde vor dem Termin der 4.Runde .

Die letzte Runde darf nicht nachgespielt werden.

  1. Wer aus dringenden Gründen nicht spielen kann, muss seinen Gegner bis spätestens 22.00 Uhr am Vortag hiervon unterrichten und mit ihm einen neuen Termin vereinbaren. Die Turnierleitung ist zu verständigen. Wer 2 Partien kampflos verliert, weil er seinen Gegner nicht informiert hat, wird aus dem Turnier gestrichen und für nächste Vereinsmeisterschaft gesperrt.
  2. Für den Turnierbereich gilt ein Handyverbot. Sollte sich dennoch ein Handy melden, so wird dieses wie ein ungültiger Zug gewertet.
  3. Bei Punktgleichheit wird nach der Buchholz-Wertung klassifiziert. Sollte diese gleich sein, so wird als zweite Wertung die Sonneborn-Berger-Wertung herangezogen. Ist so noch keine Entscheidung gefallen, zählt die höhere Anzahl der Gewinnpartien. Gibt es immer noch keine Klarheit, so sind zwei Schnellpartien mit einer Bedenkzeit von 25 Minuten zu spielen. Gehen diese 1:1 aus, so entscheiden 2 Blitzpartien (3´+2“/Zug).Bei Gleichstand gibt es noch eine Partie mit einer Bedenkzeit von 6 Minuten für weiß und 5 Minuten für schwarz,die weiß gewinnen muss.
  4. Der Spielbetrieb wird vom Turnierleiter oder seinem Vertreter überwacht, der bei Streitfällen eine Entscheidung trifft.
  5. Das Turnier wird beim Referenten für Wertungen des Landes zur DWZ- Auswertung eingereicht.
  6. Es gelten die FIDE-Schachregeln.
  7. Mit der Anmeldung zum Turnier stimmt der Teilnehmer bzw. der Erziehungsberechtigte zu, dass der Teilnehmer während seines Aufenthaltes am Veranstaltungsort fotografiert und gefilmt werden darf und diese Aufnahmen durch den Flensburger Schachklub ohne zeitliche Einschränkung verwendet und veröffentlicht werden dürfen.

 

Flensburg den 5.Dezember 2018

Turnierleitung: Oliver Fritz, Tel.: 8402954

Vertretung: Gerhard Kühnen, Tel.: 6799068

 

2 thoughts on “Einladung zur Offenen Flensburger Stadtmeisterschaft 2019

    1. Moin Herr Schwalbe,
      ich habe Sie in den Newsletter eingetragen. Das wäre übrigens in der rechten Leiste dieser Seite ebenfalls möglich gewesen, sich für den Newsletter anzumelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.